g-nacht.ch Logo
Weisbrod-Areal 3
8915 Hausen a. A.
Tel. +41 (0)41 761 30 30
» Topqualität
» Schnell
» Preiswert
Wochenhit
DOR
Leichtes Duvet / Gänsedaunen Aktion SWISS
ab CHF 199.00 statt CHF 299.00
» mehr
Suche



» Versandkostenfrei (ab CHF 200)
» Bezahlung per Rechnung

Wärmebedarf:

Der Wärmebedarf berücksichtigt zwei entscheidende Parameter, welche die Eigenschaften eines Duvets bestimmen:

  • das Wärmerückhaltevermögen des Duvets
  • die Feuchtigkeitsaufnahme des Duvets

 

Beide Parameter zusammen ermöglichen es, die Duvets in 4 Kategorien für unterschiedliche Bedürfnisse einzuteilen. Die Angabe des Wärmeindexes haben wir zu jedem Duvet aufgeführt.
 
Wärmebedarf 1
Duvet mit sehr geringem Wärmerückhaltevermögen. Geeignet als Sommerduvet, als Duvet für geheizte Wasserbetten, für Schläfer mit sehr geringem Wärmebedürfnis und/oder für Schläfer im stark geheizten Schlafzimmer.
 
Wärmebedarf 2
Duvet mit geringem Wärmerückhaltevermögen. Geeignet als Duvet für wärmere Regionen, als Duvet für die Übergangszeit, als Duvet für Wasserbetten, für Schläfer mit geringem Wärmebedürfnis und/oder für Schläfer im geheizten Schlafzimmer.
 
Wärmebedarf 3
Duvet mit durchschnittlichem Wärmerückhaltevermögen. Geeignet als Ganzjahresduvet, für Schläfer mit durchschnittlichem Wärmebedürfnis und/oder für Schläfer im wenig geheizten, normal isolierten Schlafzimmer.
 
Wärmebedarf 4
Duvet mit hohem Wärmerückhaltevermögen. Geeignet als Ganzjahresduvet, als Duvet für die kalte Jahreszeit, für Schläfer mit hohem Wärmebedürfnis und/oder für Schläfer im kalten Schlafzimmer.
 
Wärmebedarf bei Doppelduvets mit unterschiedlichen Duvethälften 1+2=4
Doppeldecke bestehend aus 2 unterschiedlichen Einzelduvets mit verschiedenen Wärmerückhaltevermögen. Leichteres Einzelduvet für den Sommer, schwereres Einzelduvet für Frühling / Herbst und zusammengeknöpft für den Winter einsetzbar.
 
 
Wie wählen Sie den passenden Wärme-Index?